Wie man Freunde macht, wenn man reist, laut Alleinreisenden

Hier erfahren Sie, wie Sie sich mit Einheimischen und Mitreisenden verbinden, wenn Sie alleine oder in einer Gruppe reisen.
Hier erfahren Sie, wie Sie sich mit Einheimischen und Mitreisenden verbinden, wenn Sie alleine oder in einer Gruppe reisen.

Zusammen mit der Aufnahme der schönen Sehenswürdigkeiten, der Verkostung der lokalen Küche und dem Eintauchen in die Kultur ist das Kennenlernen neuer Leute einer der aufregendsten und bereicherndsten Teile des Reisens.

Aber für manche kann es ein unangenehmes, unangenehmes und ehrlich gesagt beängstigendes Unterfangen sein, als Erwachsener Freunde zu finden.

„Als ehemaliger Introvertierter, der dank Solo-Reisen extrovertiert war, verstehe ich, dass es ein wenig schwierig und ängstlich sein kann, ein Gespräch zu führen oder herauszufinden, wo man Leute trifft, mit denen man sich treffen kann“, so Alyssa Ramos, Bloggerin bei My Das Leben ist ein Reisefilm, sagte HuffPost. „Vertrau mir, es hat Jahre gedauert, bis ich die Bälle aufgebaut habe, um sie alleine in Hostels oder Bars aufzuhängen.“

Wir haben Ramos und andere Alleinreisende um ihre besten Tipps gebeten, um während einer Reise neue Menschen – Einheimische oder Mitwanderer – sicher kennenzulernen, damit Sie das Beste aus der Erfahrung machen können. Im Folgenden geben sie Ratschläge, die Sie verwenden können ob Sie mit einem Freund, einer Gruppe oder alleine unterwegs sind.

1. Bevor Sie abreisen, jSchließen Sie sich Facebook-Gruppen an, die auf Ihre Community, Ihr Ziel oder Ihre spezifischen Interessen zugeschnitten sind.

„Ich bin viel in Südostasien gereist und es gibt eine Gruppe, die sich farbigen Menschen (Blackpackers Southeast Asia) widmet, die in der Region reisen oder noch besser. Immer, wenn ich in ein neues Land komme, schreibe ich einen Klappentext, in dem ich der Gruppe mitteile, dass ich in der Stadt bin, und schaue, ob jemand für einen Kaffee oder ein Getränk in der Nähe ist. Es ist auch eine großartige Ressource für den Fall, dass Sie sich in einer schwierigen Situation befinden und Hilfe in Anspruch nehmen können. Sie erhalten fast immer eine Antwort von jemandem, der Ihnen helfen möchte oder bereit ist, Sie in die richtige Richtung zu weisen. “- Renée Cherez

2. Betrachten Sie sUnterbringung in einer Jugendherberge oder anderen Unterkünften mit gemeinsamen Räumen.

“Recherchieren Sie und lesen Sie unbedingt die Bewertungen. Entscheide dich für einen Ort, der zu dir spricht, und du wirst gleichgesinnte Reisende treffen. Außerdem sind Hostels in der Regel sehr erschwinglich und veranstalten oft lustige Veranstaltungen für Gäste, bei denen es einfach ist, sich zu treffen. “- Anne Marie Crosthwaite

… Aber wenn Sie sich unsicher fühlen, wissen Sie, dass es in Ordnung ist, eine andere Unterkunft zu finden

„Die meisten Freunde, die ich unterwegs getroffen habe, habe ich während meines Aufenthalts in Hostels getroffen. Es ist wahrscheinlich die bewährteste Art, auf Reisen Freundschaften zu schließen. Trotzdem fand ich manchmal, dass Hostels für mich als schwarze Frau etwas isolierend waren. Ich würde sie nicht abschreiben, aber ich würde Sie dazu ermutigen, ein Hostel zu verlassen, wenn Sie sich jemals unwohl fühlen. Dies gilt für alle Situationen, in denen Sie sich möglicherweise unwohl fühlen. Ich habe dies einige Male getan und bin immer in einer besseren Umgebung gelandet, in der ich Menschen akzeptiert habe.” — Cherez

3. Und wenn Sie eine Frau sind, möchten Sie vielleicht ein Hostel nur für Frauen wählen.

Ein Aufenthalt in einem Hostel kann eine unterhaltsame Art sein, andere Reisende zu treffen. Wenn Sie sich für ein Hostel oder einen Schlafsaal nur für Frauen entscheiden, wird dies zu einer sichereren Erfahrung.
Ein Aufenthalt in einem Hostel kann eine unterhaltsame Art sein, andere Reisende zu treffen. Wenn Sie sich für ein Hostel oder einen Schlafsaal nur für Frauen entscheiden, wird dies zu einer sichereren Erfahrung.

„Ich fühle mich in solchen Räumen viel sicherer und sie sind im Allgemeinen sauberer, ruhiger und gemeinschaftlicher. Es besteht auch eine höhere Chance, andere weibliche Alleinreisende oder Freundinnen zu treffen, die in kleinen Gruppen reisen und mit denen Sie einen Tagesablauf planen können. Aus diesen Räumen kamen einige meiner unvergesslichsten und faszinierendsten Alleinreisefreundschaften. “- Atikah Amalina, der Tudung Reisende

4. Sitzen Sie in öffentlichen oder öffentlichen Bereichen, wenn Sie lesen, Tagebücher schreiben, essen oder Kaffee trinken.

„Um neue Verbindungen mit neuen Menschen herzustellen, muss man sich selbst zur Verfügung stellen, um mit ihnen verbunden zu werden. Hierfür können Sie einfach einen Kaffee in einem örtlichen Café trinken, in der Hotellounge lesen oder in der Gemeinschaftsküche des Hostels essen. Auf diese Weise habe ich viele Freunde gefunden. Es beginnt mit einem freundlichen Lächeln, dann einem Gespräch und als nächstes, wenn Sie wissen, sind Sie zwei Jahre später mit ihnen unterwegs, wenn sie Sie besuchen. Jetzt wissen Sie, dass es Menschen, die in sozialen Bereichen sitzen, oft nichts ausmacht, einen neuen Freund zu finden. „- Eamon Wood von der Wayward Wheeler

5. Haben Sie keine Angst, jemanden zu einer Aktivität einzuladen oder zu fragen, ob Sie mitmachen können.

„Folgen Sie Ihrem Instinkt und seien Sie eine“ Ja „-Person. Sagen Sie Ja zu einer Einladung, sagen Sie Ja zu einer Einladung. Ich weiß, dass nicht jeder extrovertiert ist – ich selbst eingeschlossen – aber das Ja-Sagen eröffnet eine wunderbare Menge an Erfahrungen und Verbindungen. “- Holz

6. Nehmen Sie an einem Kurs teil, in dem Sie bereits gerne arbeiten.

„Möchten Sie tanzen? Stehst du auf yoga In diesem Fall ist dies eine unterhaltsame (und sichere) Möglichkeit, neue Leute kennenzulernen, die daran interessiert sind, Dinge zu tun, die Sie gerne tun. Sie können dies leicht herausfinden, indem Sie Salsa-Kurse oder Yoga-Kurse googeln oder in Coffeeshops oder an den Fenstern von Unternehmen nach Hinweisen auf schwarzen Brettern Ausschau halten. Sie können sich in allen Bars oder Cafés nach Salsa-Abenden in Lounges oder Bars in der Umgebung erkundigen. Sie können auch in einer Facebook-Gruppe, die dem Land, in dem Sie sich befinden, gewidmet ist, Fühler ausstechen. “- Cherez

7. Oder gVerlassen Sie Ihre Komfortzone, indem Sie eine neue Aktivität ausprobieren.

„Wenn Sie sich an einem Ziel sicher fühlen, gehört es zur Freude am Reisen, neue Dinge auszuprobieren und neue Interessen, Menschen oder Orte zu entdecken. Ein Flugticket zu buchen und irgendwohin zu fahren, ist der erste Schritt, aber erschöpfen Sie sich nicht und bleiben Sie allein in Ihrem Hotel oder Hostel. Gehen Sie alleine in die Hostel-Bar, gehen Sie zu einer Drag-Show und treffen Sie die Darsteller (das ist einer meiner besten LGBTQ-Reisetipps), machen Sie einen Bungee-Jumping-Ausflug oder probieren Sie etwas Neues aus. „ Adam Groffman von Travels of Adam

8. Machen Sie einen Rundgang durch die Stadt.

Aktivitäten wie Wanderungen sind oft eine kostengünstige und einfache Möglichkeit, mit anderen Reisenden in Kontakt zu treten.
Aktivitäten wie Wanderungen sind oft eine kostengünstige und einfache Möglichkeit, mit anderen Reisenden in Kontakt zu treten.

„Wandertouren basieren in der Regel auf Trinkgeldern, sind stark beworben und der beste Weg, um einen neuen Ort kennenzulernen. Darum tauchen viele Reisende gleichzeitig auf! Machen Sie das Beste daraus und lassen Sie sich auf einfache Weise mit den anderen Touristen unterhalten, während Sie herumlaufen. Warum schlagen wir nicht vor, nachher etwas zusammen zu machen und es von dort zu nehmen? “- Alice Teacake von Teacake Travels

9. Finden Sie heraus, wo andere Reisende abhängen.

„Ich war acht Monate lang alleine in Asien unterwegs, und in jedem Land, in dem ich war, gab es eine Art Mekka für Reisende. Wenn Sie beispielsweise in Bangkok nach Reisebegleitern suchen, fahren Sie in die Khao San Road, oder wenn Sie in Kathmandu sind, besuchen Sie die Bars in Central Thamel. Wie kann man feststellen, wo sich diese magischen Flecken verstecken? Einfach. Packen Sie eine Kopie des neuesten Lonely Planet-Handbuchs für diese Stadt oder dieses Land ein. Sie sind unglaublich genau in diesen Dingen und voller anderer nützlicher Tipps – ich bekomme einen für jedes neue Land, in das ich gehe. “- Crosthwaite

10. Oder finde heraus, wohin die Einheimischen gehen.

„Am liebsten spreche ich mit Taxifahrern vor Ort, Ladenbesitzern, meinem Hostel oder Airbnb-Gastgeber oder laufe einfach umher. Besonders an abgelegenen Orten wird Sie wahrscheinlich jemand fragen, woher Sie kommen, und das Gespräch wird von dort ausgehen – oftmals eines, das Sie zu den besten Sehenswürdigkeiten, Geschichten und vielleicht sogar zu einem neuen Freund führt . ”- Crosthwaite

11. Verwenden Sie eine App wie Tourlina, um sich mit anderen weiblichen Reisenden zu verbinden.

Sie suchen nach tollen Frauen, mit denen Sie sich treffen können, wenn Sie eine weibliche Alleinreisende sind? Tourlina ist genau wie Tinder, aber nur, um Freunde zu finden, die vor Ort sind oder auch reisen! Sie können sehen, ob Sie ähnliche Interessen haben, passen Sie zusammen, und nehmen Sie es dann von dort. “- Teekuchen

12. Melden Sie sich für eine Nightlife-Tour an.

Eine Nightlife-Tour kann Ihnen nach Einbruch der Dunkelheit einen Vorgeschmack auf die Stadt geben.
Eine Nightlife-Tour kann Ihnen nach Einbruch der Dunkelheit einen Vorgeschmack auf die Stadt geben.

„Dies ermöglicht es mir, mit einer Gruppe von Menschen ein oder zwei Drinks zu trinken und meine Umgebung besser zu erkunden, um zu sehen, wo ich mich sicher und komfortabel fühle. Es ist auch einfach, auf der Tour neue Freunde zu finden, mit denen Sie sie nach Ablauf des offiziellen Programms begleiten können. „- Jen Ruiz von Jen auf einem Düsenflugzeug

13. Freiwilliger, der örtlichen Gemeinde etwas zurückzugeben.

Unabhängig davon, ob Sie eine Woche oder ein Jahr unterwegs sind, ist die Freiwilligentätigkeit der perfekte Weg, um Ihre Fähigkeiten zu nutzen und gleichzeitig eine Wirkung zu erzielen. Es gibt Ihnen nicht nur ein besseres Verständnis für die Kultur, sondern verbindet Sie auch mit anderen Reisenden, die ähnliche Werte teilen!

Melden Sie sich im Voraus auf einer Website wie Workaway und entdecken Sie die Möglichkeiten in den Ländern, die Sie besuchen werden. Während meines Lateinamerika-Jahres engagierte ich mich ehrenamtlich für Erdbebenhilfe und mit Kindern für außerschulische Programme. Ich traf einen meiner engsten Freunde, als wir beide in einem Sommercamp in Quito, Ecuador, arbeiteten. Wir haben drei Wochen zusammen gelebt und sind nach dem Ende des Programms neun Wochen in Kolumbien weitergereist. “- Asia Dawn Simonelli

14. Verwenden Sie Dating-Apps sicher und mit Bedacht.

„ICH Ich weiß, dass die Verwendung von Dating-Apps, um Menschen im Ausland zu treffen, während Sie alleine unterwegs sind, möglicherweise nicht cool oder sicher klingt. Aber ich habe sie schon oft mit guten Absichten und auf kluge Art und Weise eingesetzt und dabei tolle Insidertipps und Touren, jede Menge neue Freunde (sowohl Einheimische als auch Reisende) und sogar einige Fotografen, die sich selbst fotografieren lassen, erhalten!

„Normalerweise benutze ich Tinder, weil es die universellste Dating-App ist, und ich schreibe auf meine Biografie etwas wie„ Weltreisender, der Einsichten, Tipps und Geschichten von Einheimischen oder anderen Reisenden hören möchte! “ , ‚NOT LOOKING FOR HOOK UPS‘ am Ende und vielleicht ein Gruß an mein Instagram. „- Ramos

… und wenn Sie sich dafür entscheiden, jemanden von einer App IRL zu treffen, wählen Sie einen öffentlichen Ort.

„Als schwuler Mann habe ich Grindr auf Reisen benutzt, um eine Tour von einem Einheimischen aus Manchester, Englands Schwulenstadt, zu machen. In Amman, Jordanien, habe ich es genutzt, um eine Empfehlung für einen LGBTQ-Hotspot in der Stadt zu erhalten. und in Prag habe ich es benutzt, um einen Freund zu finden, mit dem ich die Pride-Parade besuchen konnte! Sei einfach vorsichtig und triff neue Leute so oft wie möglich an öffentlichen Orten, vertraue deinem Instinkt und sage immer nein. “- Groffman

Die Antworten wurden aus Gründen der Länge und Klarheit leicht bearbeitet.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.